Datengetriebene automatisierte Diagnose-Applikations-Validierung

Category : Technical Article
The download is not protected.
Size : 2.01 MB
MD5 hash : 328c9afb486bc43be9f8295710a8f385

Seit vielen Jahren wird die Diagnoseprotokoll-Implementierung eines Steuergeräts über automatisch generierte Tests validiert. Diese basieren auf Diagnosebeschreibungsdateien des Fahrzeugherstellers. Die entsprechende Schnittstelle eines Steuergeräts kann so nachweislich effizient getestet werden und führt zu einer Verbesserung der Produktqualität. Je nach Vollständigkeit der Diagnosebeschreibung ist darüber hinaus auch die automatisierte inhaltliche Validierung von Diagnoseparametern und Fehlercodes möglich, wie die Zusammenarbeit von Claas und Vector Informatik zeigt.

Erschienen in ATZ elektronik, Heft 6/2015

Download now Previous