CANalyzer 14 - Alle neuen Funktionen

... für alle, die es genau wissen wollen

 

Hier sind alle neuen Funktionen von CANalyzer 14 - komfortabel aufgelistet nach Domänen und Optionen:

Allgemeiner Bereich

Allgemein

  • Logging

    • In Logging-Dateien können jetzt Kommentare im Header eingefügt werden. Logging-bezogene Informationen können so dokumentiert werden.

  • Neues Format für die Hilfe

    • Neues Browser-basiertes HTML5-Format für die Hilfe löst veraltetes CHM-Format ab:
      Sie können Inhalte der Hilfe in mehreren Browser-Tabs/-Fenstern parallel anzeigen.
    • Benutzerfreundlichere Oberfläche:
      Volltextsuche und Indexsuche führen Sie über ein einziges Eingabefeld durch, das immer rechts oben angezeigt wird.
    • Verbesserte Suchergebnisdarstellung:
      Gesuchter Text wird im Kontext hervorgehoben. Seitentitel, Textauszug und Speicherpfad der Hilfeseite werden angezeigt.

  • Vector Tool Platform

    • Realtime-Hardware (z.B. ein Gerät aus VN8900 Gerätefamilie) kann über den Platform Manager oder den Dialog Vector Tool Platform in CANalyzer neu gestartet werden. Dieses Feature ist auch über die Kommandozeilenschnittstelle des Standalone Managers verfügbar. Ebenso kann auf diesem Weg der RT Kernel von CANalyzer auf der Realtime-Hardware neu gestartet werden.
    • Statusinformationen der Realtime-Hardware können über die Kommandozeilenschnittstelle des Standalone Managers zur Vereinfachung der weiteren Auswertung jetzt auch an die Standardausgabe ausgegeben werden (statt als INI-Datei).

 

CAPL / CAPL Browser

  • CAPL

    • Neue/erweiterte CAN CAPL Funktionen
    • Neue/erweiterte Ethernet CAPL Funktionen
    • Neue/erweiterte LIN CAPL Funktionen
    • Neue/erweiterte Other CAPL Funktionen
    • Neue/erweiterte Security CAPL Funktionen

 

Panel Designer

  • Mit dem Event Control können Sie Ereignisse senden.
  • Die Länge eines dynamischen Arrays (CO/DO) kann auf ein Panel gezogen und mit einer Input/Output Box verbunden werden.
  • Das LED Control kann nun mehr als zwei Zustände farblich darstellen.

Domäne Analyse

  • Karten-Fenster

    • Vector hat jetzt einen eigenen OSM Tile-Server für das Karten-Fenster.

  • Trace-Fenster

    • Die Spalten-Filter wurden überarbeitet. Neben der Mehrfachauswahl über eine Liste, können Sie in den benutzerdefinierten Filtern jetzt mehr als zwei Ereignisse konfigurieren.

  • Trace-Fenster (Ethernet)

    • DoIP-Events werden jetzt bis zu einer Größe von 64 kB angezeigt.
    • Alle speziellen IPv6-Adressen werden jetzt in der Detailansicht angezeigt.

Domäne Automotive

Option .Car2x

  • Applikationsnachrichten (EU)

    • Unterstützung der SREM and SSEM Nachrichten (SignalRequestMessage und SignalStatusMessage – ISO TS 19091)
    • Aktualisierung der IVI auf Version ISO/TS 19321:2020 / SAE-J2735
    • Aktualisierung der MAP/SPaT auf Version ISO TS 19091:2019

  • Karten-Fenster

    • Vector OSM-Tile-Server : Vector hat jetzt einen eigenen OSM-Tile-Server. In CANalyzer kann konfiguriert werden, dass dieser verwendet wird, so dass Probleme beim Laden von Tiles (Kacheln) der Vergangenheit angehören.
    • Die Hilfe bietet eine Beschreibung, wie Infrastrukturdaten (z.B. Lichtsignale von Ampeln) ins Karten-Fenster gezeichnet werden.

 

Option .Ethernet

  • Basisfunktionalität

    • Unterstützung für IPsec (Transport Mode, Authentication Header [RFC 4302] und IKEv2 Key Exchange [RFC 7296]).
    • Genauere Berechnung der Buslast (unter Berücksichtigung von IFG, Präambel und SOF).

  • Netzwerkbasierter Zugriff

    • Die visuelle Darstellung von Mess- und Simulations-Ports wurde im Dialog Port-Konfiguration eingeführt, einschließlich der Anzeige von Konfigurationsfehlern.
    • Es ist jetzt möglich, Filter für Mess- und Simulations-Ports im IP-Filter zu konfigurieren. Dadurch können Port-Informationen im Messaufbau für die anderen Blöcke wie z.B. Trace und Logging gefiltert werden.

  • Trace-Fenster

    • DoIP-Events werden jetzt bis zu einer Größe von 64 kB angezeigt.
    • Alle speziellen IPv6-Adressen werden jetzt in der Detailansicht angezeigt.

 

Option .LIN

  • LIN Interactive Scheduler (LIN ISC)

    • Erstellung anwendungsspezifischer Schedule-Tabellen zu Testzwecken.

  • Erweiterte Fault Injection für LIN TP.

Domäne Diagnose

Allgemein

  • Neues Variantencodier-Fenster zum Lesen, Schreiben und Vergleichen von Variantencodier-Daten.
  • DoIP über TLS (verschlüsselte Diagnosekommunikation).

Domäne Industrie / IoT

Option .CANopen

  • Unterstützung des Standalone-Modus

Stimulation

LIN Interactive Scheduler (LIN ISC)

  • Erstellung anwendungsspezifischer Schedule-Tabellen zu Testzwecken.

Option .CANopen

  • Unterstützung des Standalone-Modus

Option .Car2x

  • Applikationsnachrichten (EU)

    • Unterstützung der SREM and SSEM Nachrichten (SignalRequestMessage und SignalStatusMessage – ISO TS 19091)
    • Aktualisierung der IVI auf Version ISO/TS 19321:2020 / SAE-J2735
    • Aktualisierung der MAP/SPaT auf Version ISO TS 19091:2019

  • Karten-Fenster

    • Vector OSM-Tile-Server : Vector hat jetzt einen eigenen OSM-Tile-Server. In CANalyzer kann konfiguriert werden, dass dieser verwendet wird, so dass Probleme beim Laden von Tiles (Kacheln) der Vergangenheit angehören.
    • Die Hilfe bietet eine Beschreibung, wie Infrastrukturdaten (z.B. Lichtsignale von Ampeln) ins Karten-Fenster gezeichnet werden.

Option .Ethernet

  • Basisfunktionalität

    • Unterstützung für IPsec (Transport Mode, Authentication Header [RFC 4302] und IKEv2 Key Exchange [RFC 7296]).
    • Genauere Berechnung der Buslast (unter Berücksichtigung von IFG, Präambel und SOF).

  • Netzwerkbasierter Zugriff

    • Die visuelle Darstellung von Mess- und Simulations-Ports wurde im Dialog Port-Konfiguration eingeführt, einschließlich der Anzeige von Konfigurationsfehlern.
    • Es ist jetzt möglich, Filter für Mess- und Simulations-Ports im IP-Filter zu konfigurieren. Dadurch können Port-Informationen im Messaufbau für die anderen Blöcke wie z.B. Trace und Logging gefiltert werden.

  • Trace-Fenster

    • DoIP-Events werden jetzt bis zu einer Größe von 64 kB angezeigt.
    • Alle speziellen IPv6-Adressen werden jetzt in der Detailansicht angezeigt.

Option .LIN

  • LIN Interactive Scheduler (LIN ISC)

    • Erstellung anwendungsspezifischer Schedule-Tabellen zu Testzwecken.

  • Erweiterte Fault Injection für LIN TP.

Neugierig auf CANalyzer?

CANalyzer bietet einen Leistungsumfang, der Ihre Arbeit deutlich erleichtert. Erfahren Sie alles über unser Software-Tool, wie:

Anwendungsgebiete

umfangreiche Produktoptionen

hilfreiche Downloads und mehr

Kontakt

Sie wollen mit uns persönlich über CANalyzer sprechen?