VT7971

Testmodul für
Smart-Charging-Kommunikation

Das VT7971 ist ein spezielles Modul zum Testen der Ladekommunikation nach ISO 15118. Es kann sowohl zum Test von Elektrofahrzeugen (EV) als auch von Ladesäulen (EVSE) verwendet werden.

Testmodul für Smart-Charging-Kommunikation: VT7971 (basierend auf einem Vertexcom PLC-Chip)

Hauptmerkmale:
VT7971

Funktionen des Moduls

  • Simulation von Elektrofahrzeug (EV) oder/und Ladesäule (EVSE)
  • Test der PWM-Kommunikation des Pilotkontakts (CP)

    • Schaltung nach IEC 61851-1 Annex A
    • Erzeugung und Messung des PWM-Signals mittels Systemvariablen in CANoe
    • Möglichkeit der externen Erzeugung und Messung des PWM-Signals

  • Powerline Kommunikation (PLC)

    • Integriertes Vertexcom Green PHY Modul
    • Ethernet-Verbindung mit CANoe über RJ45-Buchse

  • Fehlersimulation auf dem Pilotkontakt (CP)

    • Kabelunterbrechung
    • Kurzschluss gegen Masse (PE)

  • Variation der Komponententoleranzen

    • Erzeugung von kapazitiver Belastung mit einer eingebauten Kapazitätsdekade
    • Betrieb der relevanten Widerstände mit minimalen, maximalen und nominalen Werten
    • Variation der PWM-Parameter (Frequenz, Tastverhältnis, Spannung)

  • Messung der Proximitykontakt (PP)-Spannung
  • Galvanische Trennung gegenüber dem restlichen VT System
VT7971: Detailansicht

Technische Daten

VT7971 – basierend auf einem Vertexcom PLC-Chip
Pilotkontakt (CP) PWM Erzeugung
  Frequenz (Bereich / Auflösung) 900 Hz … 1,1 kHz / 0,1 Hz
  Pulsbreite (Bereich / Auflösung) 1 % … 99 % / 0,1 %
  Spannung (Bereich / Genauigkeit) -15 V … 15 V /±1%
  Anstiegs- / Abfallzeit (ohne PLC Koppler, keine Last) Max. 2 µs
Pilotkontakt (CP) PWM Messung
  Frequenz (Bereich / Auflösung) 900 Hz … 1,1 kHz / 0,1 Hz
  Pulsbreite (Bereich / Auflösung) 0 % … 100 % / 0,1 %
  Spannung (Bereich / Genauigkeit) -15 V … 15 V / ±1%
Proximitykontakt (PP) Spannungsmessung
  Bereich 0 … 5 V
  Genauigkeit ±1%
Fehlersimulation
  Kapazitive Last (Cs, Cv)  
  – Bereich 0 … 6,3 nF
  – Schrittweite 100 pF
  Widerstandstoleranzen (R1, R2, R3)  
  – Einstellbare Werte Nom. Wert, Nom. Wert +3%, Nom. Wert -3%
Basisdaten
  Versorgungsspannung (über Backplane) 12 V ±10 %
  Leistungsaufnahme Typ. 7,7 W
  Temperaturbereich 0 … 55 °C
  Abmessungen (Länge x Breite x Höhe) 300 x 173 x 36 mm
  Gewicht Ca. 500 g

Schaltskizze

Schaltskizze für das VT7971: EVSE-Simulation
Schaltskizze für das VT7971: EV-Simulation

Verwandte Produkte

VT System | HIL-Testplattform

Skalierbare und modulare Systeme für HIL-Test in unterschiedlichsten Branchen.

Zur Seite gehen