VH1160
Konformitätstests kompakt automatisiert

Testhardware für CAN- und LIN-Konformitätstests mit CANoe

Die kompakte Testhardware VH1160 ist eine USB-Hardware zur Automatisierung von Steuergeräte-Konformitätstests für CAN und LIN. Sie wird typischerweise von CANoe-basierten Testimplementierungen verwendet, um das Steuergerät vor jedem Testfall automatisch hardwareseitig zurückzusetzen. Mittels Strommessung werden die Steuergerätezustände (Sleep/Wake-up) ermittelt. Die Möglichkeit Kurzschlüsse auf der Netzwerkleitung zu erzeugen, erlaubt Ihnen einfache Tests hinsichtlich der Robustheit eines Steuergeräts. 

Vorteile

  • Einfacher Anschluss über USB 2.0
  • Unabhängige schaltbare Spannungsversorgung für die KFZ-Klemmen 15, 30 und 31 mit sofortiger Zustandsanzeige mittels LED
  • Komfortable Sleep-/Wake-up-Überwachung des Steuergeräts durch programmgesteuertes Messen der Stromaufnahme
  • Ausgangsspannung ist unabhängig von der Eingangsspannung für die Klemmen 15 und 30 einstellbar
  • Flexible Spannungsversorgung wahlweise über Standard Tisch- oder Labornetzteil
  • Komfortable Ansteuerung aus CANoe

Anwendungsgebiete

Um ein Steuergerät zu testen, muss dieses zunächst mit Spannung versorgt werden. Eine feste Spannungsversorgung, beispielsweise über ein Labornetzgerät, ist aber in vielen Fällen nicht ausreichend. Für bestimmte Tests müssen Klemmen geschaltet, eine Über- oder Unterspannung eingestellt und womöglich zeitgleich noch die Stromaufnahme gemessen werden. Die Tests selbst können gegebenenfalls zeitkritisch sein, so dass sie bei manueller Bedienung nicht mehr durchführbar sind. Für diesen Einsatzzweck ist das VH1160 entwickelt, das mit seiner komfortablen Anbindung an CANoe als Spannungsversorgung für Steuergeräte in automatisierten Tests dient und unter anderem in den LIN-Konformitätstests und im CANoe Test Package VAG seine Stärken ausspielt.

Funktionen

  • Einstellbare Spannung von 2 bis 28 V
  • Individuelle Ansteuerung für Klemme 30, Klemme 15 und Klemme 31
  • Strommessung von 0 bis 2,5 A
  • Masseversatz am Steuergerät und an der LIN-Leitung
  • Limitierung des rezessiven Pegels der LIN-Leitung
  • Kurzschluss- und Unterbrechungsmöglichkeiten für CAN- und LIN-Leitungen
  • Analoge und digitale I/O-Anschlüsse

Produktbeschreibungen

Mehr anzeigen
VH1160
Externe Spannungsversorgung 12...24 V (±0,3 V Genauigkeit),
5 A
Einstellbare Ausgangsspannung
(Versorgungsspannung Steuergerät)
2...28 V
(±60 mV Genauigkeit)
Max. Ausgangsstrom
(Stromaufnahme Steuergerät)
2,5 A
(Eingangsspannung >18 V)
Strommessbereich 0...2,5 A  
(Genauigkeit 2 % vom Messwert oder 0,5 mA) 
Temperaturbereich 0...50 °C
Abmessungen
(L x B x H)
166 x 109 x 45 mm
Gewicht 580 g
Masseversatz:  
Verschiebung des Steuergerätemassepotentials  0...10 V
(Dauer abhängig vom Steuergerätestrom)
Verschiebung des LIN-Massepotentials
2,5...17,5 V
Genauigkeit ±50 mV
LIN-Rezessivpegel:  
Einstellbare Begrenzung des rezessiven Pegels 3...28 V
CAN-/LIN-Störung:  
CAN-/LIN-Kurzschluss CAN_H, CAN_L oder LIN gegen Masse/Ubatt, CAN_H, CAN_L  gegenseitig
CAN-/LIN-Unterbrechung CAN_H, CAN_L oder LIN
CAN-Querverdrahtung
(VH1160 wird via Y-Kabel mit dem CAN- oder LIN-Netzwerk verbunden)
CAN_H, CAN_L
Geräte-I/O:  
D-Sub-Buchse
9-polig
Analogeingang Messbereich 0...30 V
Analogausgang 0...15 V, ±5 mA
Digitaleingang Schaltschwelle ca. 2 V
Digitalausgang mit Pull-up Max. Eingangsstrom (low) 100 mA

 

Mehr anzeigen
Komponente Version
Betriebssystem Windows 7/8.1/10
CANoe  Version 8.1 SP3
FTDI-Treiber Version 2.08.30 oder höher

 

Mehr anzeigen

Downloads

Verwandte Produkte

Profitieren Sie von weiteren Vector Lösungen

CANoe Test Package VAG

CAN-Konformitätstests gemäß Volkswagen-Testspezifikation.

Seite öffnen
CANoe .LIN

Analyse-, Test- und Simulationsfähigkeiten zur Unterstützung der Entwicklung von LIN-Steuergeräten...

Seite öffnen