VN1610 / VN1611
Interfaces mit 2 CAN / CAN FD / LIN Kanälen
VN1630A / VN1640A
Multifunktionales Interfaces mit bis zu 4 CAN / CAN FD / LIN Kanälen
VN1630 log
Interface mit bis zu 4 CAN / CAN FD / LIN Kanälen und Aufzeichnungsfunktion

VN1600 - Netzwerk-Interfaces mit USB für CAN FD, LIN, K-Line, J1708 und IO

Die VN1600 Interface Familie bietet einen flexiblen und schnellen Zugriff auf CAN (FD) und LIN-Netzwerke.

Während beim VN1610/VN1611 mit 2 Kanälen der Fokus auf geringer Größe und Gewicht liegt, ist beim VN1630A/VN1640A/VN1630 log mit 4 Kanälen auf Flexibilität sowie IO Unterstützung Wert gelegt worden.

VN1630 log mit 2 CAN (FD) und für 2 CAN (FD) / LIN piggies, zusätzliche Aufnahmefunktionalität.

Vorteile

  • Bus-Transceiver mit bewährten CAN-/LIN-/J1708-Piggies*
  • Stromversorgung über USB, auch bei 4-Kanalanwendungen
  • Optimale Performance* für CANoe, CANalyzer, CANape, Indigo und vFlash sowie bei eigenen Anwendungen auch parallel (Multi-Application)
  • Unterstützung von CAN FD bis 8Mbit/s
  • Erweiterte LIN Stressfunktionen, z.B. für LIN 2.1 Conformance-Tests (VN1630A/1640A)
  • Synchronisierte Kanäle mit minimalen Latenzzeiten
  • K-Line Unterstützung*
  • CAPL on Board* für CAN (VN1630A/1640A)
  • Schnelles CAN-Flashen durch eine hardware basierte Flash-Ablauf-Implementierung
  • Eigene Applikationen können über die XL-Driver Library angebunden werden
  • LED Aktivitätsanzeigen für Kanal- und Gerätestatus (VN1630A/1640A/1630 log)
  • Einfache Konfiguration der Aufzeichnungsfunktion mit dem Vector Logger Configurator beim VN1630 log

* Fragen Sie Vector nach benötigten Softwareversionen und unterstützten Piggies

Anwendungsgebiete

Die Interfaces bilden die optimale Netzwerkanbindung für Vector Tools wie CANoe, CANalyzer, CANape, Indigo, vFlash und für eigene Anwendungen; im Labor, am Prüfstand, in der Werkstatt oder im Fahrzeug. 

Der Einsatzbereich reicht von der einfachen Busanalyse über Restbussimulationen bis hin zu Diagnose-, Kalibrier- und Flash-Aufgaben.

Durch die Multi-Application Unterstützung können auch mehrere Programme parallel auf ein Gerät und den gleichen Kanal zugreifen.

Das VN1630 log erweitert das Interface um eine Aufzeichnungsfunktion für CAN (FD) und LIN.

Funktionen

  • Flexible FPGA-basierte CAN- und LIN-Implementierung für 100% Buslast auf allen Kanälen
  • Ausführung von LIN 2.1 Conformance-Tests mit CANoe (VN1630A/1640A)
  • Überschnelle Baudraten für CAN (max. 2Mbit/s), CAN FD (max. 8Mbit/s) und LIN (max. 330kBit/s) verfügbar
  • Mit der integrierten IO-Funktionalität des VN1630A/VN1640A können Signale synchron zu CAN-/LIN-Botschaften erfasst und über einen digitalen Ausgang Lasten bis 500mA geschaltet werden
  • Zur Gewichts- und Größeneinsparung haben VN1610/VN1611/VN1630A/VN1630 log integrierte CAN-Highspeed-Transceiver mit doppelt belegten D-SUB9 Steckern
  • Eine einfache Aufzeichnungsfunktion dient zur Beobachtung der Fahrzeugkommunikation (CAN (FD), LIN). Die Datenspeicherung erfolgt auf einer SD/SDHC-Karte (bis zu 32 GB)

Analog/digital IO

Für VN1630A / 1630 log / 1640A

  • Analogeingang: 1 Kanal, 0...18V, max. 50V, (ext. Beschaltung notwendig), Ri>1MOhm, 10bit ADC, 1kS/s
  • Digitaleingang: 2 Kanäle, Schmitt-Trigger, max. 32V, Vhigh≥2.7V, Vlow≤2.2V, Vhyst=0.5V, Ri>200kOhm, max. 1kHz
  • Digitalausgang: 1 Kanal, Open Collector, max. 32V, max. 500mA, max. 1kHz
  • D-SUB9 Buchse

Produktbeschreibungen

Technische Daten
VN1610 VN1611 VN1630A/VN1630 log VN1640A
Max. Kanäle 2 2 4 4
Variable Transceiver (Piggies) - - 2 4
Fest eingebaute Transceiver
2 x CAN 1051cap 1 x LIN 7269cap
1 x CAN 1051cap
2 x CAN 1051cap --
Kanalkombinationen
Fest
2 x CAN (FD) 1 x LIN/K-Line
1 x CAN (FD)
2 x CAN (FD) --
Variabel
(Piggy: *mag/*cap)
  0...2 x CAN (FD)
0...2 x LIN
0...2 x K-Line
0...2 x J1708
0...4 x CAN (FD)
0...4 x LIN
0...2 x K-Line
0..4 x J1708
Anzahl D-SUB Stecker
1 (doppelt belegt)
2 (doppelt belegt)
4 (einfach belegt)
Zeitstempelgenauigkeit
innerhalb eines Gerätes
1μs
Synchronisierung mehrerer Geräte
typ. 50μs
mit Sync.-Kabel
nicht möglich
typ. 1μs
Baudraten
CAN bis zu 2Mbit/s. CAN FD bis zu 8Mbit/s. LIN bis zu 330kbit/s. Mit STmin-Kontrolle in Hardware für schnelles Flashen (256Ch).
Durchschnittl. Reaktionszeit
250μs
Error Frame / Remote Frame
Bitgenaue Erkennung und Erzeugung
Aufzeichnungsfunktion
    VN1630 log  
Betriebssystemvoraussetzung
Windows Windows 7/8 (32- und 64-bit), Windows 10 (64-bit)
PC-Interface
USB 2.0 Highspeed
Externe Stromversorgung
VN1610/11/30A/40A: keine externe Stromversorgung nötig;
VN1630 log: 6V...50V
Treiberbibliotheken
XL-Driver Library
Umgebungstemperaturbereich
Betrieb: -40...+70 °C, Lagerung: -40...+85 °C
Abmessungen (LxBxH) [mm]
65 x 42 x 20 VN1630A: 90 x 110 x 35
VN1630 log: 150 x 110 x 35
88 x 111 x 45
Gewicht
ca. 80g
VN1630A: ca. 230g
VN1630 log: ca. 400g
ca. 330g
Gehäuse
Robustes Kunststoffgehäuse
Sehr robustes Aluminiumgehäuse
Mehr anzeigen

Haben Sie technische Fragen und suchen passende Antworten? Unsere KnowledgeBase bietet das Wichtigste!

Mehr anzeigen

Downloads

Verwandte Seiten

Mehr anzeigen

Netzwerk-Interfaces

Interfaces für CAN, CAN FD, LIN, J1708, Ethernet/IP, FlexRay und MOST

Übersicht der Netzwerk-Interfaces
Mehr anzeigen

Hardware Zubehör

Diverses Zubehör für Vector Netzwerk Interfaces und Logger.

Weiter zu Hardware Zubehör
Mehr anzeigen

Testing

Vector Testwerkzeuge zur effizienten Implementierung von Simulations- und Testumgebungen.

Mehr Informationen
Mehr anzeigen

Messtechnik

Beherrschen Sie die komplette Messkette von A bis Z!

Mehr Informationen
Mehr anzeigen

Steuergeräte-Kalibrierung

Steuergeräte optimal messen & kalibrieren – von A bis Z!

Mehr Informationen
Mehr anzeigen

Tools & Services für die Diagnose

Werkzeuge & Dienstleistungen für die gesamte Diagnoseentwicklung

Mehr über Tools & Services