Vector News

Leichteres Analysieren von Ethernet-Netzwerken mit dem neuen Protocol Monitor

Zum leichteren Analysieren von Ethernet-Netzwerken liefert Ihnen der neue Protocol Monitor in CANoe und CANalyzer einen umfassenden Überblick über die Ethernet-Netzwerke und verwendeten Protokolle. Gleichzeitig zeigt er Details zu allen Verbindungsanfragen, erfolgreich aufgebauten Verbindungen und deren Endpunkten an.

Die Herausforderung

Die Ethernet-Kommunikation in Fahrzeugen beinhaltet einen ganzen Stapel von Protokollen: IP, TCP, UDP, SOME/IP, etc. Wenn die Kommunikation nicht das erwartete Verhalten zeigt, steigt mit der Menge an Protokollen auch der Aufwand für die Analyse.

Die Lösung

Mit dem neuen Protocol Monitor in CANoe und CANalyzer behalten Sie den Überblick. In vier Fenstern zeigt er Ihnen folgende Details übersichtlich an:

  • Im zentralen Netzwerk-Fenster sehen Sie eine grafische Zusammenfassung der Netzwerkkommunikation.
  • Alle Endpunkte sind in einer hierarchischen Struktur aufgeschlüsselt.
  • Es gibt eine tabellarische Übersicht über alle Verbindungen.
  • Die Detail-Ansicht bietet weitere Informationen zum aktuell selektierten Element wie z.B. den Zeitstempel und Event Counter.

Den Protocol Monitor können Sie individuell auf Ihre Anforderungen anpassen. Durch Filter reduzieren Sie die Ansicht auf die gewünschten Protokollschichten, Endpunkte und Knoten.

Für den Protocol Monitor benötigen Sie keine gesonderte Lizenz. Er gehört seit der Version 15 zum Standardumfang der Option .Ethernet von CANoe und CANalyzer.

 

Testen Sie den Protocol Monitor schon heute mit der Demo-Version von CANoe

 

Video

Weitere Details und eine Demo sehen Sie in diesem 18-minütigen Video über den Protocol Monitor.

 

Weitere Informationen zum Testen von Steuergeräten und Netzwerken sowie den Highlights der neuen Version 15 finden Sie auf der CANoe Produktseite.