Neue Ladeinfrastruktur-Lösungen für Elektrofahrzeuge

Mit dem Ladesäulen-Controller vSECC und dem Ladestationsmanagementsystem vCharM vereinfacht Vector den Aufbau von Ladesäulen sowie die Errichtung und den Betrieb von Ladeparks.

Kommunikations-Controller für Ladestationen

vSECC (Supply Equipment Communication Controller) ist ein Kommunikations-Controller für Ladesäulen und Ladestationen. Der Controller dient als Kommunikationsschnittstelle zwischen dem Elektrofahrzeug, dem Lade- und Lastmanagement-System und der Leistungselektronik.

Mehr Informationen zu vSECC

Management-System für Ladestationen

vCharM ist eine Software für das Lade- und Lastmanagement. Sie ist für den Betrieb vieler Ladepunkte bei hoher Verfügbarkeit ausgelegt. Ladedepots für Elektrobusse und Nutzfahrzeuge, Firmenparkplätze oder Parkhäuser mit hoher Auslastung sind nur einige der möglichen Anwendungsfälle.

Mehr Informationen zu vCharM