3. Auflage des XCP-Buchs
Jetzt kostenlos bestellen

Universal Measurement and Calibration Protocol XCP

Das Fachbuch "XCP – Das Standardprotokoll für die Steuergeräte-Entwicklung" geht auf die Grundlagen und Einsatzgebiete des Mess- und Kalibrierprotokolls XCP ein. Die Autoren beschreiben:

  • Grundlagen des XCP-Protokolls (Protokoll- und Transportschicht, Austausch von CTOs/DTOs, XCP-Services)
  • Aufbau und Erstellung der Steuergeräte-Beschreibungsdatei A2L
  • Verschiedene Kalibrierkonzepte
  • Einsatzgebiete für XCP (MIL, SIL, HIL, RCP, Bypassing, virtuelles Steuergerät)
  • Beispiel einer XCP-Implementierung

In der dritten, erweiterten Auflage sind die Features des XCP-Standards in der Version 1.3 berücksichtigt. Im Wesentlichen geht es dabei um die Themen Zeitkorrelation und Synchronisierung.

Gedruckt, PDF & E-Book

Photo XCP refence book as printed version and e-book

Die gedruckte Version hat 128 Seiten im Format 168 x 238 mm und kann kostenlos angefordert werden. Desweiteren können Sie das Buch in drei digitalen Versionen als PDF, EPUB oder MOBI runterladen.

Das EPUB-Format ist speziell für mobile Geräte wie Tablets und auch Smartphones geeignet und erfordert eine entsprechende Software zur Betrachtung des E-Books (siehe Liste in Wikipedia). Der Text wird dynamisch an die jeweilige Bildschirmgröße des Lesers angepasst.
MOBI ist ein Dateiformat für E-Books und läuft auf PDAs, Smartphones und E-Book-Lesegeräten wie bspw. dem Kindle.

Grundlageninfos zu XCP

Das "Universal Measurement and Calibration Protocol" (XCP) stammt wie CCP von der "Association for Standardization of Automation and Measuring Systems" (ASAM) und wurde im Jahr 2003 standardisiert. Vector Informatik war an diesem Release maßgeblich beteiligt.

Als Zweischichtenprotokoll trennt XCP Protokoll- und Transportschicht konsequent voneinander und nutzt ein Single-Master/Multi-Slave-Konzept. XCP ist in der Lage, auf Basis verschiedener Transportschichten dieselbe Protokollschicht zu nutzen. Das "X" in XCP steht für die variable und austauschbare Transportschicht. Damit handelt es sich um ein universelles Mess- und Kalibrierprotokoll, welches unabhängig vom verwendeten Netzwerktyp arbeitet.

Entwicklungsunterstützung für XCP

Mit einer kompletten XCP-Unterstützung bietet Vector Ihnen zu jedem Zeitpunkt des Entwicklungsprozesses die passende Lösung. Schließen Sie Ihre XCP-Projekte schnell und zuverlässig ab – ausgereifte und leistungsfähige Entwicklungswerkzeuge, Kommunikationsmodule für Basissoftware, Steuergeräte-Schnittstellen, Grundlagen-Seminare und individuelle Services unterstützen Sie dabei!

Foto Engineering Services für die Steuergeräte-Kalibrierung
Damit Sie sich voll auf Ihre Steuergeräte-Kalibrierung konzentrieren können, unterstützt Vector Sie sowohl mit Know-how als auch mit maßgeschneiderten Komplettlösungen für Ihre Aufgabenstellungen.