Netzwerke für die Datenkommunikation

Fahrzeugbussysteme sind spezialisierte interne Kommunikationsnetzwerke, die Komponenten in Automobilen, Bussen, Bahnen, Industrie- oder Landwirtschaftsfahrzeugen sowie Flugzeugen miteinander verbinden. Spezielle Anforderungen an die Fahrzeugsteuerung wie die Sicherstellung der Botschaftszustellung, der konfliktfreien Botschaften, der minimalen Zustellzeit, der geringen Kosten und der EMF-Rauschresistenz sowie des redundanten Routings und anderer Merkmale erfordern die Verwendung weniger gängiger Netzwerkprotokolle.

Zu den Protokollen gehören Controller Area Network (CAN FD), Local Interconnect Network (LIN), Media Oriented System Transport (MOST), FlexRay und andere. Auch herkömmliche Computer-Netzwerktechnologien wie Ethernet und TCP/IP haben sich im Automobilbau etabliert.

Für Flugzeuge bietet Vector Implementierungen von AFDX und ARINC 429 an.

Automotive Ethernet

Ethernet wird in Fahrzeugen in verschiedenen Anwendungsfällen eingesetzt: Übertragung großer Datenmengen, z.B. für autonomes Fahren, Fahrerassistenzsysteme (ADAS), Infotainment und Datenbackbones. Darüber hinaus wird Ethernet für Messen und Kalibrierung, Diagnose über IP (DoIP) und Kommunikation von Elektrofahrzeugen mit der Ladeinfrastruktur eingesetzt.

Mehr Information

CAN (FD)

Grafik CAN/CAN FD

Die CAN (Controller Area Network) Technologie wird in der Automobil-, Industrieautomations- und Luftfahrtindustrie eingesetzt, in der OEMs und Zulieferer mit vielen Herausforderungen konfrontiert sind. Vector unterstützt Sie mit professionellen CAN (FD) Software-Werkzeugen, Netzwerk-Interfaces, AUTOSAR-Basissoftware sowie weltweiten Services und Trainings.

Mehr Informationen

FlexRay

Red Vector car and a FlexRay logo

FlexRay ist ein skalierbares, flexibles Hochgeschwindigkeitskommunikationssystem, das den Herausforderungen der wachsenden sicherheitsrelevanten Anforderungen im Automobil gerecht wird. FlexRay ist die richtige Lösung für Daten-Backbones, verteilte Steuerungssysteme und sicherheitskritische Anwendungen.

Mehr Information

LIN

Red Vector Car - side view

LIN (Local Interconnect Network) ist ein kostengünstiges und deterministisches Kommunikationssystem zur Verbindung von Steuergeräten mit intelligenten Sensoren und Aktoren. In der Fahrzeugvernetzung wird LIN vor allem im Bereich der Komfortfunktionen eingesetzt. Vector bietet heute das umfassendste LIN-Portfolio auf dem Markt. Es unterstützt auch den SAE-Standard J2602.

Mehr Information

MOST

MOST (Media Oriented System Transport) ist ein serielles Kommunikationssystem in Ringtopologie zur Übertragung von Audio-, Video- und Steuerdaten über Glasfaserkabel. Diese multifunktionale, leistungsstarke Multimedia-Netzwerktechnologie auf Basis synchroner Datenkommunikation erfordert professionelle Softwaretools und Hardwareschnittstellen.