• Startseite
  • ATZ-Fachtagung Automatisiertes Fahren 2020
6. ATZ-Tagung Automatisiertes Fahren 2020
Vortrag: Virtuelle Fahrversuche mit mehreren Ego-Fahrzeugen zur Evaluierung kooperativer Systeme
Messe/Konferenz

2020-03-31 - 2020-04-01

Wiesbaden, Deutschland

Automatisiertes Fahren 2020

Besuchen Sie unseren Vortrag: Virtuelle Fahrversuche mit mehreren Ego-Fahrzeugen zur Evaluierung kooperativer Systeme für das assistierte und automatisierte Fahren

Highlights

Die fortschreitende Automatisierung und Konnektivität von Fahrzeugen führt zu einer dramatischen Zunahme der Systemkomplexität, da das zu prüfende System nicht mehr ein einzelnes Fahrzeug, sondern mehrere kooperierende Fahrzeuge umfasst. Unser Vortrag gemeinsam mit der RWTH Aachen und der FEV beschreibt die Herausforderungen, um die Funktionsentwicklung mit mehreren Testfahrzeugen durch virtuelle Testfahrten zu bewältigen.

  • Sensorbasierte Fahrfunktionen werden durch Car-2-Car-Kommunikation um kollaborative Elemente erweitert
  • Einsatz von DYNA4 mit Integration mehrerer Fahrzeugmodelle in ein Mastermodell, einschließlich Sensor-, Kommunikations-, Fahrdynamik- und Antriebsstrangmodellen
  • Ergebnisse der Simulationen für die Platooning-Funktion

Informationen

Ort:

RheinMain CongressCenter
Friedrich-Ebert-Allee 1
65185 Wiesbaden

Datum:
31. März - 1. April 2020

Weitere Informationen und Anmeldung unter atzlive.de