PREEvision UserDay und UserWorkshops 2019
Save the Date!
Vector Event

2019-03-20 - 2019-03-21

Stuttgart, Deutschland

Vector PREEvision UserDay

Ein umfassender Überblick über unsere E/E-Engineering-Lösung und die begleitenden Workshops.

Save the Date!

PREEvision UserDay

20. und 21. März 2019

Freuen Sie sich auf einen umfassenden Überblick zu unserer E/E-Engineering-Lösung und holen Sie sich Impulse für Ihre tägliche Arbeit mit PREEvision: Best Cases, Lösungsansätze und viel Raum für Networking und Diskussion. Der Einblick in neueste Verbesserungen und der Ausblick auf kommende Releases und Features runden die zweitägige Veranstaltung ab.

PREEvision UserWorkshops

19. und 22. März 2019

Machen Sie mehr aus Ihrer Teilnahme: Mit den optionalen PREEvision UserWorkshops! Vor und nach der Veranstaltung können Sie sich zu Themen anmelden, die Sie mitbestimmen können. Ob Automotive Ethernet, AUTOSAR Adaptive oder ein dedizierter Architektur-Design-Workflow, senden Sie einfach Ihre Ideen und Wünsche für Workshop-Inhalte direkt an:

Was Sie erwartet

Zwei Tage, ein Thema – E/E-Engineering und die PREEvision Community

Ein Rückblick auf den PREEvision UserDay 2018.

PREEvision ist ein einzigartiges Werkzeug mit dem sich komplexe E/E-Fahrzeugsysteme vollständig und effizient entwickeln lassen. Die zahlreichen Funktionen helfen Ingenieuren dabei Entwicklungszeit und Entwicklungskosten einzusparen und die Qualität des gesamten E/E-Netzwerks zu verbessern.

Und es gibt noch etwas, das Vectors modellbasiertes E/E-Entwicklungswerkzeug zu etwas Besonderem macht: Die engagierte Community von Anwendern und Entscheidern aus der ganzen Welt, die seit über zehn Jahren stetig wächst. Ihr Forum zum Austauschen von Wissen und Ideen ist der jährlich stattfindende PREEvision UserDay.

Veranstaltungsort

Mövenpick Hotel Stuttgart Airport

Flughafenstraße 50
70629 Stuttgart

www.moevenpick.com

Agenda

In Kürze online!

Kontakt

Vector Event Team
Andrea Santana
Phone +49 711 8067 5354

Empfohlene Seiten

Mehr anzeigen

E/E-Engineering

Modellbasierte Entwicklung verteilter, eingebetteter E/E-Systeme in der Automobilindustrie.

Mehr Informationen