Fahrzeugfunktionen für moderne E/E-Architekturen modellbasiert entwickeln

PREEvision – Fachartikel

Fahrzeugfunktionen für moderne E/E-Architekturen modellbasiert entwickeln

Den erweiterten Entwurfsraum beherrschen

Der Einsatz von Hochleistungscomputern in Fahrzeugen, neue Softwareplattformen wie AUTOSAR Adaptive und das Anbinden von Fahrzeugen an ein IT-Backend eröffnen Systemarchitekten in Zukunft einen deutlich größeren Gestaltungsspielraum. Diesen gilt es künftig mit entsprechenden Entwicklungswerkzeugen in Kundennutzen umzusetzen.

Veröffentlicht in Elektronik automotive, Heft 2/2020

 

Größe : 9.80 MB
MD5-Hash : 3aa8faa6e668c69742cf7025abe29da0
Jetzt herunterladen Zurück