vTESTstudio 3.0.55 SP3

Minimal notwendige CANoe Version für die Nutzung des vollen Funktionsumfangs in vTESTstudio 3.0 SP3:

CANoe 11.0 SP3

Minimal notwendige CANoe Version für die Nutzung eines limitierten Feature Sets in vTESTstudio 3.0 SP3:

CANoe 8.5 SP5, 9.0, 10.0, 11.0

Mehr Details zur vTESTstudio/CANoe Versionskompatibilität finden sich auf unserer Website.

Mit vTESTstudio Service Pack 3 werden die folgenden Änderungen wirksam:

Allgemein:

  • Ein vTESTstudio Projekt wird automatisch erneut geladen, wenn die Projektdatei *.vtsorpoj oder zugehörige Dateien wie *.varprop auf dem Dateisystem geändert wurden.

Schnittstellenfunktionen:

  • Schnittstellenfunktionen können nun Übergabeparameter vom Typ „Botschaft als Laufzeitobjekt“ haben. Zum Beispiel kann eine CAPL Funktion mit einem Übergabeparameter vom Typ message* im Testtabelleneditor aufgerufen werden.

Waveforms:

  • Die Definition von dedizierten Prüfpunkten im Waveform Editor ermöglicht die einfache Realisierung von synchronen Prüfungen in Abhängigkeit zu einer Stimulationskurve.

Testdiagrammeditor:

  • Die Pfadansicht kann basierend auf Varianteneigenschaften gefiltert werden.

Traceability:

  • Der „CANoe Test Execution Adapter“ ist als kostenfreies Addon zur Testplanung und Testausführung in CANoe verfügbar. Der Adapter liest eine Requirement- oder Testfall-basierte Planungsliste ein, aktiviert alle relevanten Testfälle in einer CANoe Konfiguration und führt diese aus. Das Tool verfügt sowohl über eine graphische Benutzeroberfläche als auch über eine Kommandozeilenschnittstelle.
  • Die Connection Utilities für IBM Rational Quality Manager, PTC Integrity und Siemens Polarion haben eine neue Registerkarte „Test Execution“, welche dem CANoe Test Execution Adapter entspricht.
  • Es können nun mehrere Trace Item Dateien gleichzeitig in ein vTESTstudio Projekt importiert werden.

Testausführung mit CANoe 11.0 SP3:

  • Unterstützung von „Profilen“ für die Einstellungen von Varianteneigenschaften: ein Profil entspricht einem WerteSet von Varianteneigenschaftswerten; es können beliebig viele Profile definiert werden, um schnell und einfach zwischen verschiedenen Variantenkonfigurationen zu wechseln.

Test Report Viewer mit CANoe 11.0 SP3:

  • Spezifische Filter für Kontrollfluss-Kommandos ermöglichen das Ausblenden von Kontrollfluss-Testschritten wie „For Each Loop“ und If/Else-Anweisungen.
  • Über ein umschließendes Element im Report können alle Iterationen einer Schleife nun gemeinsam auf- und zugeklappt werden.
Bitte beachten:
Dieses Software-Paket enthält eine ältere Version von WIBU CodeMeter, die eine kritische Sicherheitslücke enthält.
Bitte stellen Sie sicher, dass Sie den neuesten Vector License Client installiert haben, der diese Schwachstelle behebt. Weitere Details finden Sie im Vector Security Advisory.

Größe : 547.08 MB
MD5-Hash : 5417be304fa8595612cd108e4b0d854f
Jetzt herunterladen Zurück