V2X-basierte Fahrerassistenzsysteme testen

V2X-basierte  Fahrerassistenzsysteme testen

Das Entwickeln und Testen von V2X-Anwendungen stellt Fahrzeughersteller und Zulieferer vor ganz neue Herausforderungen, da bei den Testverfahren nicht mehr nur das fahrzeugeigene Bordnetz, sondern auch weitere Teilnehmer des V2X-Netzwerkes berücksichtigt werden müssen. Mit den passenden Werkzeugen sind Testingenieure in der Lage, Test und Validierung komplexer V2X-Szenarien effektiv umzusetzen, wie dieser Beitrag erläutert.

Erschienen in Hanser automotive, Heft 11-12/2018

Größe : 224.60 KB
MD5-Hash : a3d905a6f2187b141c5c094b8b5026c7
Jetzt herunterladen Zurück