Car2x – Von der Forschung zur Serienentwicklung

Kategorie : Fachartikel
Größe : 690.56 KB
MD5-Hash : 3c02db7529ba94068db14ae8d806e8c0

Für den Verantwortlichen in der Serienentwicklung ergeben sich bei Car2x-Systemen ganz neue Herausforderungen. Zum einen kommuniziert das zu evaluierende Car2x-Steuergerät mit einer ganzen Anzahl von Fahrzeugen und Baken in seinem Umfeld. Dadurch erhöht sich die Anzahl der ausgetauschten Informationen sowie deren Komplexität erheblich im Vergleich zur bisherigen Netzwerkentwicklung im Serienfahrzeug. Zum anderen haben IP-Standards inzwischen Einzug ins Fahrzeug gehalten, die Luftschnittstelle nach IEEE 802.11p ist für die meisten Entwickler allerdings noch Neuland. Mit darauf abgestimmten Werkzeugen lassen sich diese Herausforderungen bereits meistern.

Erschienen in Elektronik automotive, 12/2012

Jetzt herunterladen Zurück