VN7610
Kompakte und flexible FlexRay Busverbindung

VN7610 - FlexRay/CAN FD Schnittstelle für USB

Die FlexRay Netzwerkschnittstelle VN7610 eignet sich hervorragend für die Entwicklung, Simulation oder Prüfung von FlexRay Netzwerken. Die Anschlussmöglichkeiten über USB machen es universell einsetzbar (zB im Labor oder bei einer Probefahrt). Das VN7610 eignet sich aufgrund seiner sehr kompakten Bauweise besonders für mobile Anwendungen.
Neben der FlexRay-Busverbindung bietet die Schnittstelle auch CAN-FD-Bussysteme.

Vorteile

  • Simulation umfangreicher Netze dank 2MB-Sendespeicher (gleichzeitige Konfiguration von mehr als 1000 Sendebotschaften)
  • Kaltstart des FlexRay Clusters ohne zusätzlichen Netzknoten
  • Analyse des Netzwerk-Startups durch Monitoring-Einheit
  • Ein FlexRay-Kanal (A und B)
  • Ideal für CANoe / CANape / CANalyzer Anwendungen mit CAN, CAN FD sowie FlexRay Buszugang
  • Aktualisierung des Funktionsumfangs durch FPGA-Update möglich
  • Minimaler Platzbedarf durch sehr kompakte und kleine Bauform (VN7610)

Anwendungsgebiete

  • flexible Analysen von FlexRay-Netzwerken und -Steuergeräten,
  • präzise Zeitanalysen der Kommunikationsdaten,
  • Analyse und Test von Steuergeräten und Gateway-Applikationen

Darüberhinaus können mit den FlexRay-spezifischen Libraries eigene Applikationen erstellt werden.

Funktionen

FlexRay

  • Dynamisches Umkonfigurieren der CC-Puffer
  • Senden und Empfangen von Daten und Null-Frames
  • Erkennen von ungültigen Frames
  • Cycle Multiplexing
  • In-Cycle Response
  • Hardware-basiertes Inkrementieren eines Payload- Bereiches
  • PDU-Unterstützung
  • FlexRay Gateway (A-Kanal)
  • Startup + asynchrones Monitoring ermöglicht FlexRay Frames und Symbole zu erkennen, bevor der Communi-cation Controller sich auf den Bus synchronisiert hat.

Allgemein

  • Synchronisation mit mehreren Geräten und mit anderen Bussystemen (z.B. CAN(FD), LIN)
  • Unterstützung von CAN FD bis 8 MBit (VN7610)
  • Schnelles CAN-Flashen durch eine hardware-basierte Flash-Ablauf-Unterstützung (VN7610)
  • CAPL-on-Board für CAN und FlexRay

Produktbeschreibungen

  VN7610
Kanäle
1 x FlexRay , 1 x CAN(FD)
 x CAN(FD)
Transceiver FlexRay: TJA1082 / CAN(FD): TJA1051
FlexRay Comm. Controller
Analyse
Startup

Bosch E-Ray (FPGA)
Bosch E-Ray (FPGA)
Speicher für Sendedaten
2 MB
FlexRay Cluster (A+B) 1
PC Interface USB 2.0
Anschlüsse
1 x D-SUB9 (doppelt belegt)1
Ext. Spannungsversorgung
über USB
Leistungsaufnahme
2 W
Betriebssystemvoraussetzung
Windows 10 64 bit, Windows 7/8.1 (32 und 64 bit)
Treiberbibliotheken
XL Driver Library
Temperaturbereich
Betrieb:
Lagerung:

-40...+50 °C
-40...+85 °C
Abmessungen
42 x 20 x 65 mm

 

(1): Kabel mit D-SUB9-Doppelbelegung, auf zwei separate D-SUB9-Stecker mit Einfachbelegung als Zubehör verfügbar

 

Mehr anzeigen

Haben Sie technische Fragen und suchen passende Antworten? Unsere KnowledgeBase bietet das Wichtigste!

 

Mehr anzeigen

Downloads

Bitte die Kategorie wählen, zu der Downloads angezeigt werden sollen:

Verwandte Inhalte

Mehr anzeigen

Netzwerk-Interfaces

Interfaces für CAN, CAN FD, LIN, J1708, Ethernet/IP, FlexRay und MOST

Übersicht der Netzwerk-Interfaces
Mehr anzeigen

Hardware Zubehör

Diverses Zubehör für Vector Netzwerk Interfaces und Logger.

Weiter zu Hardware Zubehör
Mehr anzeigen

Testing

Vector Testwerkzeuge zur effizienten Implementierung von Simulations- und Testumgebungen.

Mehr Informationen
Mehr anzeigen

Messtechnik

Beherrschen Sie die komplette Messkette von A bis Z!

Mehr Informationen
Mehr anzeigen

Steuergeräte-Kalibrierung

Steuergeräte optimal messen & kalibrieren – von A bis Z!

Mehr Informationen
Mehr anzeigen

Tools & Services für die Diagnose

Werkzeuge & Dienstleistungen für die gesamte Diagnoseentwicklung

Mehr über Tools & Services