Multisensor-Anwendungsentwicklung ist jetzt noch einfacher: vADASdeveloper unterstützt Protocol Buffers und MDF Rohdaten

vADASdeveloper, unsere universelle ADAS-Entwicklungslösung für die Datenaufzeichnung, Algorithmenentwicklung, Stimulation und die schnelle Visualisierung von Verarbeitungsergebnissen hat gerade ein Major Upgrade auf die Version 4.0 erhalten.

 

Neue Funktionen in vADASdeveloper 4.0

 

Mit vADASdeveloper 4.0 können Sie nun

  • *.protobuf serialisierte Datenobjekte (Protocol Buffers) und Rohdaten aus MDF-Dateien in Ihren Entwicklungsabläufen verwenden,
  • Grafikdateien als GFX-Grafikobjekte verwenden,
  • mit dem neuen ADAS Explorer GFX-Grafikobjekte zur Laufzeit umschalten,
  • mit dem erweiterten Kamera-Kalibrierassistenten Ihre Kameras einfacher kalibrieren.
  • und mit dem neuen New Component Wizard neue Komponenten schneller erstellen.

 

Mehr über vADASdeveloper erfahren

 

Protocol Buffers? 

Protocol Buffers bieten einen sprach- und plattformneutralen erweiterbaren Mechanismus zur Serialisierung strukturierter Daten. Vergleichbar mit XML, aber kleiner, schneller und einfacher. Nachdem Sie definiert haben, wie Ihre Daten einmal strukturiert werden sollen, können Sie mit Hilfe von speziell generiertem Quellcode Ihre strukturierten Daten einfach in und aus einer Vielzahl von Datenströmen mit einer Vielzahl von Sprachen schreiben und lesen. Protocol Buffers wurden von Google entwickelt. Sie können mehr darüber erfahren auf der Google Developer Website.