CANape 15.0 SP5

Kategorie : Service Pack
Größe : 1.51 GB
MD5-Hash : 8a632b83a7f5d01c010161cfa986a81e

Bringt bestehende Installationen der Version 15.0 auf den Stand 15.0.50 SP5.

Die folgenden Änderungen werden mit Version 15.0.50 wirksam:

Allgemeine Bedienung

  • Wenn der Messsignalliste in der Messkonfiguration ein neues Signal hinzugefügt und dem Standard Rekorder zugewiesen wird, wird die Zuordnung des Signals zum Rekorder korrekt in der CNA gespeichert.

Kommunikationsprotokolle

  • FlexRay: Fehlerbehebung bei der Bus-Synchronisation für Datenbanken mit fehlenden Kommunikationsparametern.
  • XCP-Event-Liste: Wenn nicht alle dazu notwendigen XCP-Befehle implementiert sind, wird die automatische Detektion nun unterdrückt.
  • Das Fehlverhalten, Geräte über das Ribbon oder die Schnellzugriffsleiste nicht offline schalten zu können, wenn zuvor ein Busmonitor aus der Geräteliste entfernt wurde, wurde behoben.
  • Unterstützung der CAN-Kanäle für ETAS ES592 Hardware hinzugefügt.
  • XCP-DAQ-Messung: MAX_ODT_ENTRY Einstellungen werden nun berücksichtigt.
  • XCP on CAN-Geräte: Die Busauslastung berücksichtigt den Parameter MAX_BUS_LOAD aus der ASAP2-Datenbasis.
  • Unterstützung des VX0312 für den Anwendungsfall Bus Analyse

Messdatenerfassung

  • Bei anonymen Messkonfigurationen wird die Adresserweiterung von Steuergerätegrößen mit übernommen.
  • Bei einer Aufteilung der Messdatei während der Messung werden einzelne CAN- und Ethernet-Busbotschaften mit mehr als 8 Datenbytes immer vollständig in eine Datei gespeichert.
  • Die Option zum Wiederholen der beim Start der Messung aufgezeichneten Signale in allen Teildateien der Messung funktioniert auch bei sehr großen Messdateien.

Datenbasis

  • Verbesserung der automatischen Erkennung von ASAP2 Datenbasis Änderungen.

Kalibrierdatenverwaltung (Parametersätze & CDM Studio)

  • Wird im vCDMstudio eine leere PaCo-Datei erzeugt und dann bedatet (Kopieren aus anderen Dateien und Werte manuell ändern), werden Kennlinien bzw. Kennfelder immer formatkonform gespeichert - auch wenn die Datei zwischen den einzelnen Änderungen gespeichert wird.
  • Wird die Aktion "Speichern unter…" im vCDMStudio ausgeführt, erscheint für das PAR Format korrekterweise der Kommentardialog.
  • Wird das vCDMstudio geschlossen, während in dessen Listenfenster eine Combobox aktiv und geöffnet ist, wird der Vorgang korrekt abgeschlossen und das vCDMstudio beendet.

Automatisierung - COM/API

  • Die Funktionen Asap3GetMeasurementListEntries() und Asap3GetDatabaseObjects() verwenden nun die selbe Syntax bei den Objektnamen.
  • Die Funktion Asap3GetEcuTasks2() liefert für 64bit nun korrekte Werte.
  • Ein Fehlverhalten, das auftrat, wenn Skripte vor Messungsstart ausgeführt werden sollten, wurde behoben.
  • Der Rekorder Status wird nun korrekt zurückgegeben, wenn ein Rekorder im Pause Modus gestartet werden soll.
  • Korrektur beim Kalibrieren von Objekten mit Adress-Erweiterung
  • Korrektur bei wiederholtem Messungsstart eines Offline-Gerätes

MATLAB/Simulink-Anbindung

  • Verbesserte Suchfunktion für benutzerdefinierte Parameter im Model Explorer.

Diagnose

  • Diagnose-Geräte: Die Werte einer Texttabelle bei variantenkodierten Strings werden wieder korrekt dargestellt.

Bypassing

  • Verbesserter Umgang mit FlexRay-Signalen von MATLAB/Simulink-Modellen, die auf der VN89 laufen.

Data Mining

  • Ein Problem beim Verarbeiten von Videosignalen im Data Mining wurde behoben.
  • Der Aufruf von Unterfunktionen aus Funktionen heraus ist auch im Data Mining möglich.

Visualisierung von Messdaten und Analyse

  • Virtuelle algebraische Messsignale können auch andere virtuelle Signale verwenden.
  • Bei "Anzeige aus Messdatei" werden auch Steuergerätenamen mit mehr als 31 Zeichen unterstützt.

Arbeiten mit Messdateien

  • Beim Import von Busbotschaften wird eine Warnung ausgegeben, wenn eine Botschaft nicht in den Beschreibungsdateien enthalten ist.
  • Der Messdaten-Exportkonverter in das Matlab-Format ignoriert nicht ausgewählte Stringsignale beim Export mit einem festen Zeitraster.
  • Der Messdatenexport in das MATLAB-Format ignoriert bei der Option "Nur ein Zeitkanal" ein eingestelltes Zeitraster.


mehr zu CANape...

Jetzt herunterladen Zurück