vSignalyzer 15.0 SP4

Kategorie : Service Pack
Dieser Download ist frei zugänglich.
Größe : 724.95 MB
MD5-Hash : a82758fe8dbb1a8bd51e16acdaa08b4f

Bringt bestehende Installationen der Version 15.0 auf den Stand 15.0 SP4. Der Service Pack setzt eine bereits installierte Version 15 voraus und ist nicht geeignet für ältere Versionen.

Die folgenden Änderungen werden mit Service Pack 4 wirksam:

Allgemeine Bedienung

  • Alle personalisierten Tastenkombinationen werden nach dem Schließen und erneutem Laden des Projektes beachtet.
  • Der Wert konstanter Signale aus MDF4-Dateien kann nun auch hexadezimal dargestellt werden.
  • Ein Ausdruck von Anzeigeseiten ist nun auch möglich, wenn der Anzeigebereich vollständig unsichtbar oder minimiert ist.
  • Es ist wieder möglich, den Symbol Explorer auszublenden, ohne ihn komplett zu schließen.
  • Die Suche nach Messdateisignalen im Symbol Explorer ist nun auch möglich, bevor die Hüllkurve berechnet wurde.

Messdatenerfassung

  • Die Umrechnungsregel von Signalen mit einer 1:1-Umrechnung und einer Statustabelle wird entsprechend der MDF4-Spezifikation geschrieben.

Multimedia

  • Im Multimedia-Fenster wurde bei der Anzeige von Bildern aus einem Ordner die Zeitstempel optimiert.

Funktionen und Skripte

  • Die Makros PAGE und PAGE_COUNT liefern jetzt wieder die richtigen Seitenzahlen zurück.

Driver Assistance

  • Probleme mit der Objektüberlagerung im Zusammenhang mit der automatischen Kamerakalibrierung wurden beseitigt.

Visualisierung von Messdaten und Analyse

  • Numerische Umrechnungstabellen werden für Gleitkommasignale entsprechend dem MDF4-Standard angewendet.
  • Die Stabilität des Grafik-Fensters bei der Signalauswahl und -skalierung wurde verbessert.
  • Beim Laden einer Konfiguration beim Programmstart wird die Breite der Legenden in den Anzeigefenstern korrekt angezeigt, auch wenn während des Ladevorgangs Fehlermeldungen angezeigt werden.
  • Ein Verschieben von Signalen in der Legende von Grafik-Fenstern ist nun möglich, auch wenn sich die Legende am unteren Rand des Fensters befindet.
  • Bei der Anwendung von Farbfunktionen auf Signale in Grafik-Fenstern wird der Signalwert vor einem Farbwechsel mit der richtigen Farbe ausgegeben.

Arbeiten mit Messdateien

  • Messdateien mit Signalen des neuen Datentyps "Half Precision Float" können in andere Formate exportiert werden.
  • Der Messdatenexport in Text- oder Excel-Dateien berücksichtigt das Vorzeichen auch beim Export von Rohwerten.
  • Der Logging-Importkonverter berücksichtigt die Länge der validen Daten von CAN-FD-Botschaften
  • Der MATLAB-Exportkonverter unterstützt optional Signalnamen mit mehr als 63 Zeichen.

 

Jetzt herunterladen Zurück