Diagnosewerkzeuge für WWH-OBD - Umsetzung der neuen Anforderungen für OEMs und Zulieferer

Alle neu zugelassenen schweren Nutzfahrzeuge müssen ab dem Jahr 2014 die Vorgaben der Euro-VI-Norm verbindlich einhalten. Dabei sind die Fahrzeughersteller unter anderem verpflichtet, ein WWH-OBD-fähiges Diagnosesystem zu implementieren. Noch früher treten die Richtlinien für neu entwickelte Fahrzeuge in Kraft, hier ist der Stichtag bereits der 1.1.2013. Hilfe beim Testen der Implementierung durch WWH-OBD-fähige Diagnosewerkzeuge ist somit sehr willkommen.

Erschienen in Autombil Elektronik, Heft 4/2012

Kategorie : Fachartikel
Größe : 845.49 KB
MD5-Hash : 4abde3ff9d5b61424a723778df60923c
Jetzt herunterladen Zurück