Integration von J1939-Systemen in der Praxis

Um die Verbesserungsmöglichkeiten bei der J1939-Vernetzung zu erörtern, hat die amerikanische Tochter der Vector Informatik GmbH auf Anregung von wichtigen amerikanischer LKW-Hersteller zu einer Konferenz eingeladen. Dabei stellten verschiedene Teilnehmer ihre Konzepte und
Erfahrungen bei der Integration von J1939-Komponenten vor. Zudem wurden Schwachpunkte identifiziert und konkrete Optimierungspotenziale diskutiert.

Erschienen in Hanser automotive, Heft 9/2010

Größe : 1.11 MB
MD5-Hash : 586546cf6c7456b1494f6ed7cea597c1
Jetzt herunterladen Zurück