BMW: Verifikation der Objekterkennungsalgorithmen von Fahrerassistenzsystemen

Kategorie : Fachartikel
Größe : 804.94 KB
MD5-Hash : 9d5ec52b3a8c0bed7342d6ab9aae2c9f

Fahrerassistenzsysteme tragen dem wachsenden Verkehrsaufkommen Rechnung, indem sie den Fahrer deutlich entlasten. Um bei der Entwicklung solcher Systeme zu einer objektiven Bewertung der Regelalgorithmen zu kommen, setzt man beim Automobilhersteller BMW auf die Unterstützung durch das Mess- und Kalibrierwerkzeug CANape. In eine Erweiterung, die den speziellen Anforderungen zur Applikation von Fahrerassistenzsystemen gerecht wird, flossen auch viele Anregungen des Münchner Premiumherstellers ein.

Erschienen in Hanser Automotive, 9/2008

Jetzt herunterladen Zurück