AUTOSAR im Nutzfahrzeug - Integration von J1939 in AUTOSAR

Nachdem sich AUTOSAR in der Automobilindustrie weitgehend durchgesetzt hat, interessiert sich nun auch die Nutzfahrzeugindustrie dafür. Auch hier möchten die Hersteller durch das modulare Konzept von AUTOSAR Entwicklungskosten sparen. Im Gegensatz zur statischen Vernetzung in der Automobilindustrie verwenden Nutzfahrzeuge eine dynamische Kommunikation basierend auf dem J1939-Standard. Dieser Artikel beschreibt die Vorteile der Integration von J1939 in AUTOSAR und deren Grenzen.

Erschienen in Hanser automotive, Heft 10/2013

Größe : 709.33 KB
MD5-Hash : 11c35c9e6bb2771462a4c034fd119d64
Jetzt herunterladen Zurück